Die Alternative Wohnform zum Pflegeheim! Ambulant betreute Wohngruppen!

Ambulant betreute Wohngruppen bieten gegenüber einem Pflegeheim

  • ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis,
  • einen höheren Betreuungsschlüssel und
  • stellen das selbstbestimmte Leben in den Vordergrund.

Damit ist die ambulante Wohngruppe die Wohnform, die dem Wohnen zuhause am nächsten kommt.

Freuen Sie sich auf Ihr neues Zuhause. Pflege daheim und nicht im Heim!

Die Wohngruppe „Sonnenschein“ in der schönen Stadt Werder wurde nach den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Pflege der 5. Generation für ein selbstbestimmtes Leben entwickelt und 2018 fertig erstellt. Es erwartet Sie ein barrierefreies Wohnen im eigenen Apartment und großen gemeinsamen Wohnbereich. ABER viel viel wichtiger als die schöne Immobilie ist es, WIE selbstbestimmt Sie alt werden, WIE Sie selbst betreut werden und WIE Ihre individuellen Wünsche und Herausforderungen erfüllt werden. Wir – als ambulanter Pflegedienst – sind uns unserer Gastfunktion in der Wohngruppe im Rahmen der Betreuung und Pflege unserer Klienten bewusst! Dies ist eine wesentliche Kernbotschaft unseres Pflegeleitbildes.

Alten- und Pflegeheime sind Auslaufmodelle. Selbstbestimmtem Leben und Wohnen in vertrauter und familiärer Athmosphäre gehört die Zukunft.

Alexander Winde

Geschäftsführer, Care Vita GmbH

Die ambulant betreute Wohngemeinschaft

Die ambulant betreute Wohngemeinschaft in Werder an der Havel bieten folgenden Service:

  • In der Wohngruppe „Sonnenschein“ gibt es eine 24h pflegerische und medizinische Versorgung an 365 Tagen im Jahr. Unsere Senioren haben separate Verträge, in denen entsprechende Leistungen vereinbart werden. So sind unsere Senioren Mieter mit einem Mietvertrag vom Eigentümer des Objektes und haben damit alle Rechte eines Mieters. Darüber hinaus gibt es einen Pflege- und einen Betreuungsvertrag, in denen die gewünschten Leistungen vereinbart werden. Im Pflegeheim sind alle Belange in einem Vertrag gebündelt und können nicht einzeln verhandelt oder gekündigt werden.
    • Hauswirtschaftliche Versorgung durch Servicepersonal
    • Pflegerische und medizinische Versorgung durch Pflegefachkräfte
    • Ausgewogene Ernährung durch den eigenen Koch der Wohngemeinschaft für die Zubereitung von Frühstück, Mittagessen, Kaffeekränzchen und Abendbrot

Wichtig für uns die die ausgewogene Ernährung. Daher werden unsere Senioren bei der Planung, Vor- und Zubereitung der Mahlzeiten vom WG-Koch einbezogen. Gekocht wird gemeinsam im 90 qm großen Aufenthaltsraum mit moderner Küche.

Es leben maximal 12 Senioren in unserer Wohngruppe auf 500 qm Wohnfläche, d.h. es sind im Durchschnitt über 40 qm pro Klient.

Die Wohngruppe wird tagsüber von zwei Pflegekräften versorgt, so dass der Betreuungsschlüssel bei 1:6 liegt, d.h. eine Pflegekraft kümmert sich intensiv um sechs Senioren. Zusätzlich kümmert sich eine Pflegefachkraft um die medizinische Versorgung. Vergleichen Sie den Betreuungsschlüssel, wie er in einem Pflegeheim üblich ist. Über Nacht ist ebenfalls eine Pflegekraft vor Ort.

Die Wohngruppe „Sonnenschein“ bietet den Senioren ein funktionales Apartment mit behindertengerechtem Bad. Das bedeutet für Sie mit Sicherheit und Schutz sich selbst und mit Hilfe des Pflegepersonals die eigene Körperhygiene durch zu führen. Die wichtigsten Bedürfnisse unserer Senioren liegen neben dem selbstbestimmten Leben in der körperlichen Hygiene und in der Gemeinschaft.

Vergleichen Sie selbst! Fordern Sie unsere Checkliste an!

All diese Leistungen erhalten Sie von uns für weniger als 1.500 Euro Eigenanteil pro Monat. Aber vergleichen Sie selbst! Fordern Sie kostenfrei unsere Checkliste an, um die ambulante Wohngruppe als alternative Wohnform zum Pflegeheim zu überprüfen. Ein Vergleich lohnt sich immer!

Pflege daheim und nicht im Heim!